CHANCE Projekt

CHANCE Projekt – Kostengünstige Technologien und traditionelle Grundzutaten für die Herstellung von bezahlbaren und nahrhaften Convenience-Lebensmitteln, für die gesunde Ernährung der mit dem Risiko der Armut Lebenden

(Low Cost tecHnologies and traditional ingredients for the production of Affordable, Nutritionally correct, Convenient foods enhancing hEalth in population groups at risk of poverty)

Bewerbungsausschreiben:

7. EU-Rahmenprogramm für Forschung, Technologische Entwicklung und Demonstration von 2007 bis 2013 (FP7)

  • Projekt-Identifikationsnummer: 266331
  • Zeitraum der Verwirklichung des Projektes: 1.2.2011-31.1.2014
  • Proteus-Gold GmbH
  • Gesamtkosten: 37 816 EUR, davon EU-Fördermittel: 21 342 EUR
  • Die Webseite des Projekts: www.chancefood.eu

Die Proteus-Gold GmbH nimmt als industrieller Partner in dem von der Technischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Universität Budapest koordiniertem internationalem Forschungsprojekt teil. Ziel des Projektes ist die Entwicklung von Lebensmitteln aus kostengünstigen Technologien mit traditionellen Grundzutaten durch die internationalen Partner. Die Lipóti Bäckerei ist interessiert an der Zusammenstellung von Backrezepten aus den von den Forschern vorgeschlagenen Zutaten, der Musterproduktion und dem Testen von neuen Produkten. Die Teilnahme an dem Forschungs-und Entwicklungsprojekt bedeutet eine Herausforderung, aber zugleich eine Anerkennung für die Bäckerei.